Auswirkungen von HartzIV

Studie: Kluft zwischen niedrigen und mittleren Einkommen wächst | tagesschau.de

Dieser Rückgang sei im internationalen Vergleich der stärkste in 20 Ländern der Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD). Die Lohnungleichheit in Deutschland habe das Niveau Großbritanniens und anderer Länder erreicht, die bei der Beschäftigungspolitik weniger auf den sozialen Ausgleich achteten, hieß es in der Studie. In den meisten anderen untersuchten Ländern habe sich die Einkommensschere dagegen nicht weiter geöffnet. Dies gelte auch für die USA, wo die Niedriglöhne allerdings weniger als die Hälfte mittlerer Einkommen erreichen.