Offener Brief der Besetzer_Innen « Squat Geringswalde

Offener Brief der Besetzer_Innen « Squat Geringswalde

Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen aus Geringswalde, die den vorherrschenden Verhältnissen in Geringswalde eine Alternative entgegenbringen möchten.
Es gibt in Geringswalde keine Räume oder Möglichkeiten für die Jugend um Veranstaltungen und Konzerte durchzuführen, oder sich auch einfach mal länger als um 10 am Wochenende zu treffen.
Wir finden ebenso, dass in Geringswalde die Mieten in den meisten Wohnungen bei 5 € pro m² oder noch höher liegen und somit leider die Verdrängung von Menschen mit wenig Geld auch in der Kleinstadt angekommen ist.
Bei unserer Kritik soll auch der Hausleerstand in Geringswalde angesprochen werden. Für eine Kleinstadt ist der Leerstand enorm, die Besitzer kümmern sich nicht um ihre Häuser – und ein Haus nach dem anderen Verfällt.
Wir möchten ein Selbstverwaltetes Hausprojekt in Geringswalde aufbauen um diesen Dingen entgegenzuwirken.