zürich quartiersrundgang

Sa, 29. Januar, 15.00
Helvetiaplatz, Zürich
QUARTIERRUNDGANG KREIS 4

Mit dem für Anfang Februar geplanten Abbruch des Tessinerkellers an der
Neufrankengasse würde der Gentrifizierung und der Gewinnmaximierung auf
dem Immobilienmarkt ein symbolträchtiges Gebäude im Kreis 4 zum Opfer
fallen. Es wäre nicht das Erste und nicht das Letzte. Auf einem
Streifzug durch das Quartier folgen wir den Spuren der sogenannten
«Aufwertung», die vor allem eine Verdrängung und Zerstörung der
gewachsenen Quartierstrukturen
bedeutet. Anhand bereits realisierter und zukünftiger Projekte soll
aufgezeigt werden, wie die Entscheide einiger Weniger den Kreis 4
verändern, wer die wichtigsten Immobilienbesitzer und Aufwertungsmotoren
und wer die Verlierer sind. Schlafen können wir morgen, heute geht es
um unser Quartier, unsere Wohnungen, Beizen, um unseren Lebens- und
Freiraum.

Organisiert wird der Rundgang von verschiedenen Gruppierungen im Kreis
4; im Anschluss gibt es an der Neufrankengasse Suppe, warme Getränke und
Musik