aus 2% wurde verstärker

die erste ausgabe ist nun aus dem druck und existiert neben auf-papier auch im netz.
während sich die zeitung unter ihrem alten titel vor allem mit der mietenpolitik der SAGA/GWG auseinandersetzte, sollen die inhalte unter dem neuen namen – verstärker – nun etwas weiter gefasst werden und breitere bereiche der hamburger stadtentwicklung thematisieren.
der erste verstärker ist 12 seiten dick und kann hier digital gelesen werden.

verstärker wird von aktiven aus den initiativen im „recht auf stadt“-netzwerk geschrieben und produziert und kostenlos verteilt. er erscheint ca. alle drei monate.