Mietenwahnsinn stoppen Demo am Samstag den 29.ten

um 13 Uhr an der Ubahn St.Pauli. da gehen wir hin.

Am kommenden Samstag, den 29.10. startet um 13h die grosse
Bündnisdemonstration „Mietenwahnsinn stoppen – Wohnraum
vergesellschaften“ vom Millerntorplatz.

Die geplante Veröffentlichung des Mietenspiegels im Herbst nehmen wir
zum Anlass, unsere Wut und Empörung über die Hamburger Wohnungspolitik
auf die Straße zu tragen und unsere eigenen Vorstellungen vom Wohnen und
Leben in einer Gesellschaft gleichberechtigter Menschen durchzusetzen.
Wir wollen zeigen, dass wir genug von einer Politik haben, die nur die
Interessen derjenigen vertritt, die es sich leisten können. Damit es ein
endrucksvolles Zeichen wird, ist es wichtig, dass viele Menschen kommen
und zeigen, dass Sie bereit sind gegen diese Politik aufzustehen: Kommt
zur Demonstration, bringt Freundinnen und Freunde mit und verbreitet
diese Mail weiter.

Den kompletten Aufruf und weitere Infos findet ihr immer unter
www.mietenwahnsinn.de