Beiträge von maus

Annette Wehrmann gestorben

traurig und wütend hinterlässt uns die tatsache, dass
Annette Wehrmann
im laufe der letzten woche gestorben ist.

traurig, weil es schön war, sie zu kennen.
weil sie tolle kunst gemacht hat und mit all ihren brüchen voller schönheit war.
ihre schritte waren musik. ihre gesten tanz. ihr aussehen eine erhohlung.
ihre worte harte prosa, ihre werke scharfe analysen. ihr wesen freundlich.

wütend, auf die ARGE und die welt der stipendien.
eine frau, deren werke von vielen personen und institutionen geschätzt wurden, war nicht in die lage versetzt, sich regelmäßig zu ernähren und gezwungen, sich um strom, wasser, telefon und obdach stets zu fürchten.

fucking, fucking hell.


nina und therese, nachbarinnen

Eine Nebensache: Gerade noch gelesen…

Hartz-IV-Empfänger: FDP verlangt mehr Härte von Arbeitsvermittlern

Die Liberalen machen Druck auf die Jobcenter: FDP-Vize Pinkwart fordert, Hartz-IV-Beziehern schneller die Stütze zu kürzen, wenn sie angebotene Jobs verweigern. Die OECD hatte bemängelt, in Deutschland fehlten Anreize, sich eine Arbeit zu suchen.

…und schon selber den Anruf vom Vermittler gehabt. So schnell kanns gehen.